Panikattacken, Angst, Depression, Trauer, Aggression

 

Sie haben Prüfungsangst, Panikattacken, Flugangst, Angst vor Krankheiten, Existenzangst, Hundephobie,… oder eine ganz andere Angst? Vielleicht ist Ihnen die Ursache bekannt, möglicherweise haben Sie aber auch das Gefühl, Ihre Angst sei „einfach plötzlich aufgetaucht“… Ängste jeder Art sind einer Therapie meist sehr gut zugänglich. Sie lassen sich gut bearbeiten und meistens ganz auflösen. Wirkungsvolle Selbsthilfemethoden begleiten Sie auf Ihrem Weg zurück zu Ihrer Ruhe, Ihrer Kraft, Ihrem Selbstvertrauen! 

 

Sie haben einen geliebten Menschen verloren? Ob Tod oder Trennung… Trauer ist dabei ein ganz normaler Prozess Ihrer Seele. Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Trauer ungewöhnlich lange anhält oder Ihre Trauer Sie von Ihrem Leben abhält? Es gibt gute Wege, mit Ihrer Lebensgeschichte, mit Ihrem Schicksal wieder Frieden zu schließen. Den geliebten Menschen „loslassen zu können“ ist dabei nur ein Weg von mehreren, damit zurechtzukommen. Vielleicht finden Sie auch eine neue Art der Beziehung zu ihrem geliebten Menschen! Gemeinsam finden wir den Weg, der dafür genau für SIE richtig ist, um wieder Selbstvertrauen und Lebensfreude zu entwickeln. 

 

Sie denken Sie sind depressiv oder haben die Diagnose „Depression“ von Ihrem Arzt bekommen? Ihr Leben erscheint Ihnen manchmal sinnlos? Unabhängig davon, ob Sie begleitende Medikamente nehmen oder nicht, spielt immer auch die eigene spezielle Lebensgeschichte dabei eine Rolle, wenn sich eine Depression oder eine depressive Phase bemerkbar macht. Gemeinsam finden wir den Zugang zu Ihrer Seele. Wenn Sie möchten, schließen Sie Frieden mit dem Vergangenen, finden Sie Ihre innere Stärke wieder und erlangen ein neues Gefühl von Selbstbestimmtheit, Kraft, und Zuversicht. 

 

Sie kämpfen mit Wutanfällen? Sie können Ihre Aggressionen kaum unter Kontrolle halten? Ihre Eifersucht nimmt heftige Ausmaße an und schränkt Sie in Ihrem Leben ein? Immer finden diese Gefühle Ihren Ursprung in Ereignissen und Erfahrungen, die in Ihrem Leben stattgefunden haben. Unser Unterbewusstsein möchte zu jedem Zeitpunkt dafür sorgen, dass wir überleben. Dafür findet unser „Überlebensinstinkt“ immer wieder neue Strategien. Zu einem späteren Zeitpunkt im Leben kann es dann sein, dass wir auf genau diese Strategien (Muster) zurückgreifen, auch wenn diese dann (oft auch von anderen) als sehr unpassend oder stark übertrieben wahrgenommen werden. Lassen Sie sich darauf ein, diese Muster/Strategien und Ihren Ursprung zu finden! Sie können gut aufgelöst werden. Ein guter, entspannter Umgang mit den herausfordernden Situationen in Ihrem Leben ist dann das Ergebnis. Eine einfache Selbsthilfemethode wird sie dabei unterstützen! 

 

>> erste Hilfe bei einer Panikattacke

  Ich kann wieder zufrieden lächeln!